Wehrle "Wüstenwecker"

Galerie, Allgemeines u. Identifikation
Antworten
Benutzeravatar
Hanne
Beiträge: 4
Registriert: Mo 2. Nov 2020, 07:18

Re: Wehrle "Wüstenwecker"

Beitrag von Hanne » Fr 6. Nov 2020, 08:42

Hallo zusammen!

Der Beitrag ist zwar schon älter, aber....
Chroniker hat geschrieben:
Fr 26. Jan 2018, 00:51
Hallo und willkommen im Forum!

Ja, das ist ein Wehrle "Three in one". Er ist unter Weckersammlern sehr begehrt, da er als einer der ganz wenigen Wecker neben der Zeit und dem Weckerwerk auch die Stunden ausläuten kann, wie eine Tisch- oder Wanduhr. Unter dem Stichwort "Three in One" wirst Du in unserem Forum mehrere Beiträge zu Deinem Wecker finden.

Einige Informationen:

Die "Three in one"-Wecker wurden vor allem in die Länder des Vorderen Orients geliefert, deshalb die besonders Staub-geschützte Bauweise. Und deshalb auch die arabischen Stundenmarkierungen auf dem Zifferblatt.

Der "Three in One" wurde bis in die 1990er Jahre hergestellt; die Firma Wehrle ging 1994 Konkurs.



Viel Spaß mit Deinem "Three in One" von Wehrle!

Chroniker
Die Infos zum "Three in one" sind korrekt....

....nur ist auf den Bildern kein "Three in one" zu sehen.Der hat nämlich für den Halbstunden-

und Stundenschlag noch eine dritte Aufzugsfeder und einen dritten Aufzugsknebel.
comp_WW1.jpg
comp_WW4.jpg
comp_WW3.jpg
comp_WW2.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

petsch
Administrator
Beiträge: 1746
Registriert: So 15. Aug 2010, 18:10

Re: Wehrle "Wüstenwecker"

Beitrag von petsch » Fr 6. Nov 2020, 11:37

Hallo Hanne,
herzlich willkommen bei uns im Forum.

Du hast natürlich Recht, auf den Fotos ist kein "three in one" zu sehen. Da hat Hans-Heinrich damals wohl falsch geguckt und wir haben es nicht hinterfragt, bzw. ist es danach keinem mehr aufgefallen.

Danke für die Richtigstellung und die Fotos des richtigen "Three in one" !

Gruß
Peter

Benutzeravatar
Hanne
Beiträge: 4
Registriert: Mo 2. Nov 2020, 07:18

Re: Wehrle "Wüstenwecker"

Beitrag von Hanne » Fr 6. Nov 2020, 14:29

Hallo Peter!

Danke für den Willkommensgruß! :)

Benutzeravatar
derTeichfloh
Beiträge: 194
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 09:35
Kontaktdaten:

Re: Wehrle "Wüstenwecker"

Beitrag von derTeichfloh » Fr 6. Nov 2020, 16:19

... er hat recht. (auch das noch...)
DSCN1231.JPG
DSCN1232.JPG
DSCN1233.JPG
DSCN1235.JPG
Das ist "meiner". Die Pappschachtel hab ich auch noch...


mdf
derTeichfloh
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
HolzZahnRadUhrenSammler

Benutzeravatar
Phalos
Beiträge: 875
Registriert: Fr 20. Aug 2010, 21:08
Wohnort: Nähe München
Kontaktdaten:

Re: Wehrle "Wüstenwecker"

Beitrag von Phalos » Sa 7. Nov 2020, 23:34

Da habe ich auch noch ein Exemplar von. Mit Originalverpackung :)
"'S muss a Blede geb'n, aber 's werden hoit ollawei mehrad!" - Meister Eder

Antworten