Die Suche ergab 608 Treffer

von steffl62
Fr 15. Nov 2019, 07:27
Forum: Standuhren
Thema: Einschätzung Standuhr
Antworten: 3
Zugriffe: 60

Re: Einschätzung Standuhr

Ja, Benny hat sicher recht. Ich würde sie außerdem Zeitlich etwas später einordnen. Auf jeden Fall erst nach dem 1.WK so etwa in die 30er Jahre oder später.

lg Christian
von steffl62
Di 12. Nov 2019, 08:05
Forum: Technik und Reparatur..
Thema: Frühe Biedermeieruhr
Antworten: 7
Zugriffe: 154

Re: Frühe Biedermeieruhr

Hallo Heinz, tja ich bin etwas ratlos. Ich hatte so eine Fehlerbild schon aber da hat sich dann heraus gestellt das ein falsches Pendel bei der Uhr war. Hat eventuell irgend jemand ein zusätzliches Gewicht an die Rückseite des Pendels geklebt? Das hab ich auch schon gesehen und das führt dann dazu d...
von steffl62
Mo 11. Nov 2019, 07:36
Forum: Technik und Reparatur..
Thema: Frühe Biedermeieruhr
Antworten: 7
Zugriffe: 154

Re: Frühe Biedermeieruhr

Hallo Heinz, was genau meinst Du denn mit "Gangabweichung"? Da Du das Pendel ganz nach oben gestellt hast vermute ich mal das die Uhr zu langsam läuft? Ich würde mal das Ankerrad bzw. den Anker kontrollieren. Speziell ob der Eingriff noch stimmt und nach Abnutzungen an den Ankerradzähnen bzw. am Ank...
von steffl62
Di 22. Okt 2019, 18:31
Forum: Bestimmungen: Alter, Hersteller, ...
Thema: Gustav Becker Regulator Bestimmung
Antworten: 13
Zugriffe: 4074

Re: Gustav Becker Regulator Bestimmung

Hallo Enzo,
also bei dem Laternentrieb muss nur ein neuer Stift eingesetzt werden, das ist nicht all zu kompliziert und durchaus machbar. Wegen dem Federhaus schau ich am Wochenende mal meinen Fundus durch, kann gut sein das sich da was findet.

lg Christian
von steffl62
Do 17. Okt 2019, 15:19
Forum: Tisch- und Kaminuhren
Thema: Pendelfeder für Winterhalter & Hofmeier Kaminuhr gesucht
Antworten: 8
Zugriffe: 4336

Re: Pendelfeder für Winterhalter & Hofmeier Kaminuhr gesucht

Super Tipp, hab ich auch schon so gemacht.
Es ist aber leichter die Löcher auf der Triebnietmaschine zu Stanzen als sie zu bohren.

lg Christian
von steffl62
Mo 14. Okt 2019, 07:43
Forum: Berichte und Aktuelles
Thema: Klaus Schlaefer "Ursus" ist gestorben
Antworten: 2
Zugriffe: 2795

Re: Klaus Schlaefer "Ursus" ist gestorben

Hallo Peter,
Danke für die Nachricht obwohl sie mich ziemlich getroffen hat.
Klaus war ja eine Institution und einer der ganz großen hier. Er wird mir sicher fehlen.
Natürlich auch von mir mein herzliches Beileid an alle die um Ihn trauern!

lg Christian
von steffl62
Fr 11. Okt 2019, 07:32
Forum: Bestimmungen: Alter, Hersteller, ...
Thema: Gustav Becker Regulator Bestimmung
Antworten: 13
Zugriffe: 4074

Re: Gustav Becker Regulator Bestimmung

Na das erklärt die Sache natürlich. ;) Was jetzt schwierig werden dürfte ist die originale "Harve" (original heißt das eigentlich Gonghalter) aufzutreiben. Sie sollte ja wieder in die alten Befestigungslöcher passen. Für das beschädigte Federhaus solltest Du eine kleine Skizze anfertigen die die Maß...
von steffl62
Do 10. Okt 2019, 07:28
Forum: Bestimmungen: Alter, Hersteller, ...
Thema: Gustav Becker Regulator Bestimmung
Antworten: 13
Zugriffe: 4074

Re: Gustav Becker Regulator Bestimmung

Hallo Enzo,
also das Gehäuse passt sehr gut zum Werk. Die Uhr ist Anfang der 30er oder ende der 20er Jahre entstanden. Allerdings ist da jetzt ein ganz anderes Zifferblatt zu sehen? und die Löcher an der Gehäuserückwand sind auch nicht original und sicher erst später gemacht worden.

lg Christian
von steffl62
Di 8. Okt 2019, 07:46
Forum: Bestimmungen: Alter, Hersteller, ...
Thema: Gustav Becker Regulator Bestimmung
Antworten: 13
Zugriffe: 4074

Re: Gustav Becker Regulator Bestimmung

Hallo Enzo, erstmal ein herzliches Willkommen hier bei uns im Forum. Ein recht hübsches Werk was Du da hast. Du hast ja schon die Meisten Informationen selbst zusammen getragen. Mit der fehlenden "Harfe" meinst du wohl die Gongstäbe samt Halter aber was ist eigentlich mit der Fehlerbeschreibung "übe...
von steffl62
Mo 30. Sep 2019, 15:22
Forum: Berichte und Aktuelles
Thema: Seminar "Reinigen von Großuhren" an der Hessischen Uhrmacherschule 28.09.2019
Antworten: 4
Zugriffe: 2806

Re: Seminar "Reinigen von Großuhren" an der Hessischen Uhrmacherschule 28.09.2019

Na ja immerhin 817km von Wien. Aber mal sehen, vielleicht schaffen wir es ja einmal.

lg Christian