Die DGC-Jahresschrift 2015 ist da...

Antworten
Benutzeravatar
droba
Beiträge: 839
Registriert: So 22. Aug 2010, 21:39

Die DGC-Jahresschrift 2015 ist da...

Beitrag von droba » Sa 10. Okt 2015, 12:31

... und erfreut die DGC-Mitglieder wieder mit Fachartikeln über allerlei Uhrenthemen.

Werner Teschner aus Stuttgart, der sich für die Herausgabe verantwortlich zeichnet, hat eine beachtliche Vielzahl an Artikeln zusammengestellt. Hier eine kurze Auswahl daraus:

Eine Tischuhr, die vermutlich vom Nürnberger Uhrmacher Peter Henlein hergestellt worden ist. Verfasser: D. Matthes in München.


Die Entwicklung des Hettich-Schwebeankers und die Auseinandersetzungen mit Junghans zur Nutzung dieser Rechte Verfasser: G. Stähle, Schramberg.


Die "Mysterieusen"-Uhren von Junghans (und deren häufige Fälschung in Fernost) Verfasser R. Conrad, Hanau.

Ein Bericht über die Restaurierung einer Astronomischen Präzisionspendeluhr von Max Matthias v. Ort aus dem Jahr 1889. Verfasser D. Schiller und B. Liebscher.

und, und und. Die Jahresschrift 2015 hat wieder mehr als 200 Seiten und ist wie immer eine gebundene Ausgabe. Viel Spaß bei der Lekture!

Hinweis für Leser in diesem Forum, die bisher noch nicht Mitglied der DGC sind:

Die Kosten für die viertel-jährlich erscheinenden "Mitteilungen der DGC", sowie für die Jahresschriften der DGC sind für Mitglieder der DGC im Jahresbeitrag enthalten und somit für DGC-Mitglieder kostenfrei. Der Mitgliedsbeitrag der DGC ist steuerlich absetzbar.

Hier kann man sich über eine Mitgliedschaft informieren und ein Beitrittsformular ausdrucken:

http://dg-chrono.de/mitglied-werden

Freundliche Grüße!

Droba

Benutzeravatar
Ursus
Beiträge: 655
Registriert: Mo 9. Aug 2010, 13:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Die DGC-Jahresschrift 2015 ist da...

Beitrag von Ursus » Di 13. Okt 2015, 10:26

... und die DGC bietet noch viel mehr: Am vergangenen Wochenende war die Jahrestagung in Regensburg. Wir besuchten die Turmuhrenfabrik Rauscher, die Armbanduhrenmanufaktur Damasko und im Historischen Museum konnten wir im Depot alle Uhren bestaunen.

Ihr sehr, es lohnt sich :!:

Ursus

Berrnd-Klaus
Beiträge: 289
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 10:05
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Die DGC-Jahresschrift 2015 ist da...

Beitrag von Berrnd-Klaus » Di 13. Okt 2015, 20:06

Guten Abend,

auch ich habe einige Berichte gelesen.Sehr gut hat mir der Bericht von Josef Sulzer über die Jupitermonde gefallen. Der Bericht ist sehr verständlich geschrieben und die Bilder sind immer beim Text.
Zum Bericht über den Hofuhrmacher ,Johann Rudolf Fischer,wünschte ich mir Bilder von den Uhrwerken.
Vielen Dank !!

Gruß Bernd-Klaus

tojota
Beiträge: 53
Registriert: Do 2. Sep 2010, 14:28

Re: Die DGC-Jahresschrift 2015 ist da...

Beitrag von tojota » Mi 14. Okt 2015, 10:48

Heute auch in Österreich angekommen :D :D
Freu mich schon aufs lesen

Michael

Halda
Beiträge: 97
Registriert: Fr 15. Jul 2011, 17:44

Re: Die DGC-Jahresschrift 2015 ist da...

Beitrag von Halda » So 3. Jan 2016, 23:19

Auch in Schweden angekommen.

Ich habe den artikel von Reinhard Reichel (Glashütte) studieren. Sehr intressant!
Freu mich den ganzes inhalt später lesen
Ich denke den format am jahresschrift sind sehr gut, :D

Antworten