Ilse Reimold: Turmuhren

Antworten
walter der jüngere
Moderator im Ruhestand
Beiträge: 866
Registriert: Do 12. Aug 2010, 13:36

Ilse Reimold: Turmuhren

Beitrag von walter der jüngere » Fr 24. Jul 2015, 10:53

Ilse Reimold
Turmuhren

Ilse Reimold Turmuhren.jpg
Ein Buch über eine Turmuhrenfabrik – so einfach kann man dies zwar ausdrücken, aber ganz so einfach ist es dann aber doch nicht. Denn was sich unter dem Titel „Turmuhren“ verbirgt, ist mehr als nur die Geschichte der Turmuhrenfabrik Vortmann. Es ist zugleich Familiengeschichte. Und Stadtgeschichte. Und Geschichte Deutschlands.
Dabei natürlich immer im Blick behaltend – das Ergehen der Turmuhrenfabrik Vortmann.
Ilse Reimold als Urenkelin des Firmengründers zeichnet ein sehr lebendiges Bild von den ziemlich genau 116 Jahren, in denen die Turmuhrenfabrik Vortmann existierte.
Es ist immer das Zusammenwirken von vielen verschiedenen Umständen, was zu Erfolg oder Mißerfolg führt, im Privaten genauso wie im Geschäft. So auch bei der Familie Vortmann. All dies wird mit warmherzigen Worten auf über 330 Seiten in vielen Facetten wieder lebendig, wenn man dieses Buch liest, sich mitnehmen lässt in die jeweilige Zeit, in die jeweiligen Gegebenheiten und Geschehnisse.
Eingebettet in den Text sind viele Dokumente und Zitate, viele Bilder und vieles, was zwischen den Zeilen zu lesen oft nicht allzu schwer fällt.
Turmuhren geben nicht nur die Zeit an, sie prägen oft über sehr lange Zeit das Leben in der Umgebung, und natürlich das Gesicht des jeweiligen Gebäudes. Und oft genug werden damit Glocken bzw. Glockenspiele ausgelöst, die sogar den Ortsfremden zur Aufmerksamkeit Anlaß geben.
Welche Wirkung – ausgelöst durch das stetige, zuverlässige Funktionieren einer Turmuhr.
Wer so etwas konstruiert, damit handelt oder es repariert, trägt also sehr viel zum täglichen Leben eines Ortes bei. Etwa wie Bernardus Vortmann, als er 1851 mit der Herstellung von Taschen- und Turmuhren ein eigenes Handelsgeschäft für Uhren und Schmuckwaren aller Art gründete.
Daraus hervorgegangen ist das Wirkungsfeld von drei Generationen der Familie Vortmann.
Kurzum: Keine Firmengeschichte ohne Familiengeschichte. Das Geschehen im Betrieb hat unmittelbare Auswirkungen auf die Familie. Und umgekehrt genauso.
Wer sich also mit diesem Buch auf die Zeitreise durch die Firmen- und Familiengeschichte über drei Generationen begeben möchte, kann hier viel lesen bzw. nacherleben.
Die darin lesenden Turmuhrenliebhaber werden schon allein durch die vielen Abbildungen, Fotos und Katalogauszüge viel darin entdecken, noch ganz ohne den Text des Buches gelesen zu haben.
Wobei sich erst dadurch vieles verstehen bzw. nachvollziehen lässt.
Aber zu kurz kommen auch nicht die vielen Details, die die Autorin über die verschiedenen Turmuhren, Glockenspiele usw. dank sehr genauer Aufzeichnungen immer wieder in den Text mit einfließen lässt.

Hier noch einmal die Kurzdaten zum Buch:
Ilse Reimold
Turmuhren
ISBN: 9783810702043
Ca. 24,7 cm x 18 cm
334 Seiten mit vielen, oft farbigen Abbildungen
Preis: 29,80 Euro

Viel Freude beim Lesen!

Walter d. J.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten