Standuhr W. Waight Birmingham

Welche Uhr, welches Werk ist das ?
Antworten
BountyBob
Beiträge: 1
Registriert: Mo 25. Jul 2022, 22:10

Standuhr W. Waight Birmingham

Beitrag von BountyBob » Mo 25. Jul 2022, 22:23

Hallo, diese Uhr steht im Elternhaus meiner Frau. Leider finde ich darüber nichts im Internet. Kann mir jemand etwas zu dieser Uhr sagen? Bin für jede Info dankbar.
Vielen Dank im Voraus.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

petsch
Administrator
Beiträge: 1781
Registriert: So 15. Aug 2010, 18:10

Re: Standuhr W. Waight Birmingham

Beitrag von petsch » Mo 1. Aug 2022, 10:10

Hallo und willkommen im Forum,
schöne typische englische 8-Tage gehende Standuhr, so wie es aussieht im Mahagoniegehäuse.

Vom Aussehen würde ich die Uhr in die erste Hälfte des 19. Jhdts schätzen, wahrscheinlich um 1820.

Über den Uhrmacher William Waight aus Birmingham gibt es im "Watchmaker´s & Clockmaker´s of the world" Teil 1 (Baillie) die Jahresdaten 1790 und 1808 und im zweiten Teil (Loomes) noch die Jahreszahl 1835. Leider ist nicht vermerkt, was die Zahlen aussagen oder worauf sie sich beziehen. 1790 könnte sein Geburtsjahr sein und 1808 könnte vielleicht irgendetwas mit seiner Uhrmacherlaufbahn zu tun haben. 1835 ist dann im zweiten Teil des Buches von einem anderen Autor als Jahreszahl dazugekommen, weil im ersten Teil im groben nur Uhrmacher behandelt werden bis 1820/25 . 1835 könnte theoretisch das Todesdatum sein.
Manchmal steht es dabei, worauf sich die Daten genau beziehen, manchmal nicht. Manchmal sind es konkrete Daten ,beispielsweise aus Geburts- oder Todesregistern oder Eintragungen in die Handwerkslisten und manchmal auch geschätzte Datierungen von vorgefundenen Uhren.

Gruß
Peter

PS: Die meisten Besucher des Forums möchten gerne den Wert einer Uhr wissen. Wertschätzungen machen wir hier im Forum nicht. Ich kann Dir nur sagen, dass Standuhren im Moment nicht gut verkäuflich sind und wenn, dann zu einem Bruchteil dessen, was man sich vielleicht vorstellt für eine 200 Jahre alte Uhr zu bekommen. Noch vor 20-30 Jahren hätte man das 3-4 fache für so eine Uhr bekommen. Es ist also momentan keine gute Zeit zum Verkauf von alten Standuhren.

Antworten