Seminar "Schlagwerke"an der Hessischen Uhrmacherschule am 09.11.2019

Öffentliche Neuigkeiten und Termine
Antworten
Uhrenschlosser
Beiträge: 19
Registriert: So 16. Jul 2017, 11:24

Seminar "Schlagwerke"an der Hessischen Uhrmacherschule am 09.11.2019

Beitrag von Uhrenschlosser » Mo 28. Okt 2019, 14:31

Hallo Zusammen,

nachdem wir im letzten Seminar Grundlagen der Großuhrtechnik behandelt haben, wollen wir nun tiefer in die Materie gehen und uns den Schlagwerken widmen. Wie immer gliedern sich unsere Seminare in Theorie und Praxis. In der Theorie erklären wir die verschiedenen Schlagwerksarten. Nachmittags geht es dann in die Lehrwerkstatt der Hessischen Uhrmacherschule, hier stehen neue Übungswerke von Kieninger mit 4/4 Westminsterschlag bereit. Jeder Teilnehmer darf an einem voll ausgestatteten Arbeitsplatz dieses Übungswerk unter Anleitung demontieren, montieren und schließlich wieder korrekt einstellen. Wie bei all unseren Seminaren gibt es auch wieder ein ausführliches, bebildertes Handout mit vielen nützlichen Tipps und Tricks zum Nachlesen mit.

Termin 09.11.2019
Ort: Hessische Uhrmacherschule, im Freilichtmuseum Hessenpark, Laubweg 5, 61267 Neu-Anspach (nähe Frankfurt/Main)
Dauer: von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Teilnahmegebühr: 180,00€
Für Kaffee, Getränke und einen kleinen Imbiss ist wie immer gesorgt.

Veranstalter sind die Uhrmacher im Hessenpark, in Zusammenarbeit mit der Hessischen Uhrmacherschule.
Anmeldungen bitte an: [email protected] oder mit unserem Kontaktformular: https://www.uhrmacher-hessenpark.de/termine
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Uhrenschlosser
Beiträge: 19
Registriert: So 16. Jul 2017, 11:24

Re: Seminar "Schlagwerke"an der Hessischen Uhrmacherschule am 09.11.2019

Beitrag von Uhrenschlosser » Sa 9. Nov 2019, 19:44

Kurzer Rückblick:

Das Seminar mit durchweg zufriedenen Teilnehmern liegt hinter uns. Im Vorfeld waren wir selbst etwas skeptisch, ob wir an einem Tag mit unserem doch etwas komplizierten 4/4 Westminster Seminarwerk durchkommen, aber jeder Teilnehmer hat es geschafft, das Uhrwerk am Ende wieder funktionsfähig zusammen zu bauen und vor allem auch richtig einzustellen.
Das wars mit Seminaren für dieses Jahr, das nächste kommt im Januar 2020 :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten