Seminar "Reinigen von Großuhren" an der Hessischen Uhrmacherschule 28.09.2019

Öffentliche Neuigkeiten und Termine
Antworten
Uhrenschlosser
Beiträge: 11
Registriert: So 16. Jul 2017, 11:24

Seminar "Reinigen von Großuhren" an der Hessischen Uhrmacherschule 28.09.2019

Beitrag von Uhrenschlosser » Do 5. Sep 2019, 09:09

Hallo Zusammen,
wir freuen uns, den Termin für unser nächstes Seminar bekannt geben zu dürfen, diesmal geht es um die fachgerechte Reinigung von Großuhren, wir stellen nicht nur verschiedene Reinigungsverfahren vor, sondern zeigen deren Wirkung auch anhand praktischer Beispiele. Außerdem stellen wir diverse Reinigungsmittel, Hilfsmittel und Chemikalien vor, erklären den richtigen Umgang damit und zeigen Einsatzgebiete auf.
Außer dem eigentlichen Reinigen an sich machen wir noch zwei kleine Exkurse zu Aufarbeitungsmöglichkeiten an Großuhrteilen und gehen auch auf restauratorische Aspekte und Konservierungsmöglichkeiten / Oberflächenschutz ein. Den gesamten Theorieteil bekommen die Teilnehmer als bebildertes Handout zum Nachlesen für zuhause mit.
Wie immer ist das Seminar in einen Theorie- und einen Praxisteil in der Lehrwerkstatt der Hessischen Uhrmacherschule gegliedert.
Für den Werkstattteil stehen Großuhrwerke verschiedener Epochen zur Verfügung, anhand derer wir die Wirkung unterschiedlicher Reinigungsmöglichkeiten erproben werden.
Die Ausstattung der Hessischen Uhrmacherschule hat in den letzten Wochen einige positive Veränderungen erfahren, sodass wir den aktuellen Stand der Technik genauso abdecken können, wie historische Reinigungsmethoden (die zum Teil durchaus noch ihre Berechtigung haben).
Somit dürfte dieses Seminar sowohl für Einsteiger, als auch für Fortgeschrittene interessant sein.


Termin: 28.09.2019
Ort: Hessische Uhrmacherschule, im Freilichtmuseum Hessenpark, Laubweg 5, 61267 Neu-Anspach (nähe Frankfurt/Main)
Dauer: von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Teilnahmegebühr: 120,00€
Für Getränke und einen kleinen Imbiss ist gesorgt.

Veranstalter sind die Uhrmacher im Hessenpark, in Zusammenarbeit mit der Hessischen Uhrmacherschule.
Anmeldungen bitte an: [email protected] oder mit unserem Kontaktformular: https://www.uhrmacher-hessenpark.de/termine


Gruß
Oliver
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Uhrenschlosser
Beiträge: 11
Registriert: So 16. Jul 2017, 11:24

Re: Seminar "Reinigen von Großuhren" an der Hessischen Uhrmacherschule 28.09.2019

Beitrag von Uhrenschlosser » So 29. Sep 2019, 20:24

Ein kurzer Rückblick auf das Seminar am vergangenen Samstag:

Nachdem zunächst im Theorieteil erläutert wurde, warum eine Reinigung von Zeit zu Zeit nötig ist, auch wenn die Uhr noch läuft, wurden verschiedene Verfahren, Mittel, Hilfsmittel und Maschinen erklärt. Dann ging es in die Schulungsräumlichkeiten der Hessischen Uhrmacherschule.
Hier waren verschiedene Stationen aufgebaut, um anhand von Uhren aus mehreren Epochen dazu adäquate Reinigungsmethoden aufzeigen zu können. So konnten die Teilnehmer ein französisches Comtoisewerk von Hand reinigen und anschließend mit Wachs konservieren, ein französisches Pendulenwerk im Trowalisierer behandeln und das Reinigungsergebnis nach verschieden langen Einwirkzeiten beurteilen. Auch zeitgenössische Werke standen bereit, deren rationelle Reinigung im Ultraschallbad mit amoniakhaltigen Mitteln erprobt werden durfte.
Aber auch Sicherheitsaspekte kamen nicht zu kurz, so war vielen Teilnehmern vorher nicht bewusst, dass ein Griff in die schwingende Flüssigkeit des Ultraschallreinigungsgerätes unangenehme Folgen haben kann.

Gruß
Oliver
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

steffl62
Beiträge: 723
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 09:47
Wohnort: Wien

Re: Seminar "Reinigen von Großuhren" an der Hessischen Uhrmacherschule 28.09.2019

Beitrag von steffl62 » Mo 30. Sep 2019, 07:33

Hallo Oliver,
vielen Dank für den schönen Bericht! Echt schade dass Ihr soweit von mir entfernt seid, wäre da sehr gerne dabei gewesen.

lg Christian
.
Fragen, Korrekturen und Ergänzungen zu meinen Beiträgen sind ausdrücklich erbeten und gewünscht!

Uhrenschlosser
Beiträge: 11
Registriert: So 16. Jul 2017, 11:24

Re: Seminar "Reinigen von Großuhren" an der Hessischen Uhrmacherschule 28.09.2019

Beitrag von Uhrenschlosser » Mo 30. Sep 2019, 14:18

Hallo Christian,

was ist schon "weit"? :) Wir hatten schon Teilnehmer aus der Schweiz oder dem äußersten Norden Deutschlands hier :D
Einfach mal mit einem Urlaub in Hessen verbinden, allein das Freilichtmuseum Hessenpark ist eine Reise wert: https://www.hessenpark.de/


Gruß
Oliver

steffl62
Beiträge: 723
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 09:47
Wohnort: Wien

Re: Seminar "Reinigen von Großuhren" an der Hessischen Uhrmacherschule 28.09.2019

Beitrag von steffl62 » Mo 30. Sep 2019, 15:22

Na ja immerhin 817km von Wien. Aber mal sehen, vielleicht schaffen wir es ja einmal.

lg Christian
.
Fragen, Korrekturen und Ergänzungen zu meinen Beiträgen sind ausdrücklich erbeten und gewünscht!

Antworten