KLEINBODENRAD

Funktion, Ratschlaege, Fragen,.....
Forumsregeln
Falls hier theoretische Hilfen angeboten werden, so sollen und können sie keinen Uhrmacher ersetzen. Sie sind ohne jede Garantie oder Gewähr und jeder muss selbst wissen, was er sich zutrauen kann und dass man mit einem Selbstversuch evtl. leichtfertig die Uhr zerstören könnte. Vor allen Dingen wertvolle Uhren gehören in die Hand eines Fachmanns. Vielleicht sogar eines Fachmanns hier aus dem Forum. Laien sollten unbedingt den oben angepinnten Hinweis über Uhrenfedern lesen.
Antworten
Glawi
Beiträge: 375
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 18:10

KLEINBODENRAD

Beitrag von Glawi » Do 17. Dez 2020, 11:36

Suche für mein Schwarzwaldkettenzugwerk 14 x 12 x 9,5 ein Kleinbodenrad. Der Abstand der beiden Lagerbuchsen vom Gangrad zum Kleinbodenrad beträgt mittig 26 mm. Der Abstand der beiden Holzplatinen beträgt 33 mm. Weitere Angaben kann ich leider nicht machen, da das Kleinbodenrad unauffindbar ist. Ich hoffe es kann hier jemand weiterhelfen und hat in seinem Fundus ein solches Rad. Wie ich meine sind diese Räder ja genormt. Das Gehäuse ist etwas größer wie normal ( 11,5 x 10 cm x 9,5 cm ).Das Ziffernblatt hat eine Größe von 28 x 20 cm. Lg. Heinz

Glawi
Beiträge: 375
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 18:10

Re: KLEINBODENRAD

Beitrag von Glawi » Di 29. Dez 2020, 21:49

Liebe Uhrenfreunde
Vielleicht hilft diese zusätzliche Angabe weiter : Das Messingrad müsste einen Durchmesser von 5 cm und 54 Zähne haben.
Lg. Heinz

Glawi
Beiträge: 375
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 18:10

Re: KLEINBODENRAD

Beitrag von Glawi » Mi 30. Dez 2020, 21:11

Nun wurde auch das Kleinbodenrad wieder gefunden. Ich danke Allen, die sich bemüht haben ein geeignetes Rad aufzutreiben. LG. Heinz

steffl62
Beiträge: 825
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 09:47
Wohnort: Wien

Re: KLEINBODENRAD

Beitrag von steffl62 » Do 31. Dez 2020, 08:18

Super, gratuliere!
schön das das Ding wieder aufgetaucht ist, wir haben von Schwarzwaldwerken leider gar nix da.

lg Christian
.
Fragen, Korrekturen und Ergänzungen zu meinen Beiträgen sind ausdrücklich erbeten und gewünscht!

Antworten