SCHWARZWALDUHR - RÄDERWERK

Funktion, Ratschlaege, Fragen,.....
Forumsregeln
Falls hier theoretische Hilfen angeboten werden, so sollen und können sie keinen Uhrmacher ersetzen. Sie sind ohne jede Garantie oder Gewähr und jeder muss selbst wissen, was er sich zutrauen kann und dass man mit einem Selbstversuch evtl. leichtfertig die Uhr zerstören könnte. Vor allen Dingen wertvolle Uhren gehören in die Hand eines Fachmanns. Vielleicht sogar eines Fachmanns hier aus dem Forum. Laien sollten unbedingt den oben angepinnten Hinweis über Uhrenfedern lesen.
Antworten
Glawi
Beiträge: 375
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 18:10

SCHWARZWALDUHR - RÄDERWERK

Beitrag von Glawi » Mi 16. Dez 2020, 17:43

Wie nennt man das Rad beim Gehwerk einer Schwarzwalduhr, das nach dem Gangrad ( Ankerrad )kommt ?
1. Anker , 2. Gangrad , 3. ? , 4. Kettenrad
Lg. Heinz

Berrnd-Klaus
Beiträge: 292
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 10:05
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: SCHWARZWALDUHR - RÄDERWERK

Beitrag von Berrnd-Klaus » Mi 16. Dez 2020, 18:49

Hallo , Kleinbodenrad.
Gruß Bernd-Klaus

Antworten