Zeigerwerk rechnen

Funktion, Ratschlaege, Fragen,.....
Forumsregeln
Falls hier theoretische Hilfen angeboten werden, so sollen und können sie keinen Uhrmacher ersetzen. Sie sind ohne jede Garantie oder Gewähr und jeder muss selbst wissen, was er sich zutrauen kann und dass man mit einem Selbstversuch evtl. leichtfertig die Uhr zerstören könnte. Vor allen Dingen wertvolle Uhren gehören in die Hand eines Fachmanns. Vielleicht sogar eines Fachmanns hier aus dem Forum. Laien sollten unbedingt den oben angepinnten Hinweis über Uhrenfedern lesen.
Antworten
Benutzeravatar
Taloon
Beiträge: 221
Registriert: Di 24. Aug 2010, 21:35
Wohnort: Kiel

Zeigerwerk rechnen

Beitrag von Taloon » Sa 13. Jun 2020, 21:36

astroLab8.jpg
Funktioniert das so? Welche Umlaufzeiten ergeben sich für die einzelnen Zeiger? Drehen sich alle im Uhrzeigersinn?
Gibt es zufällig eine Software mit deren Hilfe man ein solches Getriebe simulieren könnte?
Frage über Fragen, vielleicht kennt sich ja jemand aus ;)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Taloon
Beiträge: 221
Registriert: Di 24. Aug 2010, 21:35
Wohnort: Kiel

Re: Zeigerwerk rechnen

Beitrag von Taloon » So 5. Jul 2020, 21:32

astroLab8b.jpg
eventuell funktioniert das so auch... 🤷‍♂️ muss ich dann bei Gelegenheit wohl mal ausprobieren.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten