Übersetzung Franz.-Deutsch

Funktion, Ratschlaege, Fragen,.....
Forumsregeln
Falls hier theoretische Hilfen angeboten werden, so sollen und können sie keinen Uhrmacher ersetzen. Sie sind ohne jede Garantie oder Gewähr und jeder muss selbst wissen, was er sich zutrauen kann und dass man mit einem Selbstversuch evtl. leichtfertig die Uhr zerstören könnte. Vor allen Dingen wertvolle Uhren gehören in die Hand eines Fachmanns. Vielleicht sogar eines Fachmanns hier aus dem Forum. Laien sollten unbedingt den oben angepinnten Hinweis über Uhrenfedern lesen.
Antworten
Grassi
Beiträge: 31
Registriert: So 23. Jul 2023, 12:42

Übersetzung Franz.-Deutsch

Beitrag von Grassi » Fr 5. Jul 2024, 16:24

Hallo Forum, ich suche für eine Übersetzung eines Buchs nach dem deutschen Begriff für

'double verge cylindrique'

Verge ist sicher ein Spindelgang, aber doppelt und zylindrisch?
Es geht hier um die Zeit um 1770-1780, die Uhren sind große franz. (Boulle-) Pendulen.
Ich kenne die nur mit Spindelgang, aber was verbirgt sich hinter diesem Begriff?

Benutzeravatar
praezis
Beiträge: 291
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 14:01
Wohnort: Karlsruhe

Re: Übersetzung Franz.-Deutsch

Beitrag von praezis » Sa 6. Jul 2024, 19:51

In welchem Zusammenhang? Ist überhaupt von einer Hemmung die Rede?
Fliegeruhren - Hanhart Vintage Service

Grassi
Beiträge: 31
Registriert: So 23. Jul 2023, 12:42

Re: Übersetzung Franz.-Deutsch

Beitrag von Grassi » So 7. Jul 2024, 09:11

Natürlich, es wird in der Sprache des 18. Jhdts. die Hemmung einer großen Boulle-Pendule im Jahr 1769 so beschrieben:
échappement a repos, double verge cylindrique
Könnte damit eine Zylinderhemmung nach Graham gemeint sein? Die war ja schon 1720 erfunden, könnte also um 1769 durchaus verbreitet gewesen sein.
Die wäre ruhend im Ggegensatz zu einer Spindelhemmung. Aber das 'double verge' irritiert mich. Und ich habe noch nie eine so große Pendule mit einer anderen Hemmung als einem Spindelgang gesehen.

Antworten