Junghans Pretoria

Galerie, Allgemeines u. Identifikation
Antworten
Benutzeravatar
Die Mysteriösen
Beiträge: 510
Registriert: Do 19. Aug 2010, 08:33
Wohnort: Wien

Junghans Pretoria

Beitrag von Die Mysteriösen » So 24. Aug 2014, 12:33

Diesmal haben wir einen schönen original erhaltenen Junghans Wecker erstanden, der speziell durch seine Größe auffällt, hat er doch einen Durchmesser von 21 cm! (23 cm hoch!)
IMG_1843.JPG
Die Glocke befindet sich an der Rückseite, ebenso wie die Weckzeitstellung
IMG_1844.JPG
Im Inneren verbirgt sich ein normal großes Junghans Babyweckerwerk, vermutlich von 1906 (B06)
IMG_1845.JPG
Wir konnten den Wecker auch schön zuordnen, nachdem er im Junghans Katalog 1905 abgebildet ist:
1905 Junghans Pretoria.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
LG
Silvia und Christian
---------------------------
Die Amerikaner glauben immer, sie seien uns Jahre, wenn nicht Jahrzehnte voraus. Dabei hinken sie uns 8 Stunden hinterher.

petsch
Administrator
Beiträge: 1746
Registriert: So 15. Aug 2010, 18:10

Re: Junghans Pretoria

Beitrag von petsch » So 24. Aug 2014, 21:50

Das ist ja ein Riesending.
Ich kenne eigentlich nur die Wecker mit dem gepressten Holzrahmengehäuse in der Größe.

Danke fürs Zeigen!

Gruß
Peter

Benutzeravatar
Gnomus
Beiträge: 818
Registriert: Fr 20. Aug 2010, 22:43
Wohnort: Dresden

Re: Junghans Pretoria

Beitrag von Gnomus » Mo 25. Aug 2014, 02:01

@Die Mysteriösen,
ich weiß ja, daß Neid zu den sieben Hauptsünden gehört. Nun habt Ihr mich zum Sünder gemacht. :evil:
Gruß
Micha

steffl62
Beiträge: 804
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 09:47
Wohnort: Wien

Re: Junghans Pretoria

Beitrag von steffl62 » Mo 25. Aug 2014, 08:20

Hallo Micha,
in diesem Fall kann ich Dir die Absolution erteilen, :lol:
das Ding ist wirklich selten und in sehr guten Zustand. Nur der Weckzeitstellknopf fehlt.

lg Silvia und Christian
.
Fragen, Korrekturen und Ergänzungen zu meinen Beiträgen sind ausdrücklich erbeten und gewünscht!

Benutzeravatar
Der_Stromer
Beiträge: 571
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 09:21
Wohnort: 92272 Freudenberg (Oberpfalz)
Kontaktdaten:

Re: Junghans Pretoria

Beitrag von Der_Stromer » Mo 25. Aug 2014, 13:16

:) Toller Wecker. Ist der auch so Laut wie er aussieht? :shock:
Hallo aus der Oberpfalz
Rolf-Dieter, der Stromer

http://www.rolf-dieter-reichert.de

Benutzeravatar
Die Mysteriösen
Beiträge: 510
Registriert: Do 19. Aug 2010, 08:33
Wohnort: Wien

Re: Junghans Pretoria

Beitrag von Die Mysteriösen » Mo 25. Aug 2014, 19:41

Zur Lautstärke können wir noch nichts sagen, laufen darf er erst nach Reinigung und die bekommt er erst wenn die Werkstatt fertig ist (wir bauen gerade um und haben unsere Fläche fast verdoppelt um staubige Holzarbeiten von sauberen Werkarbeiten zu trennen). Aber als Nächstes zieht es uns mal wieder nach Furtwangen - Uhrennachschub holen! :lol:
LG
Silvia und Christian
---------------------------
Die Amerikaner glauben immer, sie seien uns Jahre, wenn nicht Jahrzehnte voraus. Dabei hinken sie uns 8 Stunden hinterher.

Antworten