Weckergalerie

Galerie, Allgemeines u. Identifikation
Antworten
Benutzeravatar
Die Mysteriösen
Beiträge: 510
Registriert: Do 19. Aug 2010, 08:33
Wohnort: Wien

Weckergalerie

Beitrag von Die Mysteriösen » Di 12. Jul 2011, 18:07

Liebe Weckerliebhaber unter den Uhrenfreunden,

wir wollen hier eine Galerie eröffnen, wo JEDER seine WECKER einstellen kann, egal wie alt, groß oder klein, am besten mit kurzer Information aber ohne Zwischenrufe, die können dann gerne in die entsprechende Rubrik verlegt werden.

Machen wir mal den Anfang:

Ein klassischer Junghans Jokerwecker
Front.JPG
WerkH.JPG
gefunden auch im Katalog Junghans 1905, Modellname "Joker"
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
LG
Silvia und Christian
---------------------------
Die Amerikaner glauben immer, sie seien uns Jahre, wenn nicht Jahrzehnte voraus. Dabei hinken sie uns 8 Stunden hinterher.

Benutzeravatar
Andy62
Beiträge: 273
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 11:30
Wohnort: Weserbergland

Re: Weckergalerie

Beitrag von Andy62 » Di 12. Jul 2011, 19:30

Schön das hier mal wieder ein Weckerthread
angefangen wurde. Dann will ich auch mal
einen aus meiner Sammlung vorstellen.
Haller.jpg
Hier ein kleiner (8cm breiter, 9cm hoher und 4,5cm tiefer)
Reisewecker der Fa. Thomas Haller aus Schweningen mit Kurzpendelwerk.
Das Herstellungsjahr würde ich so um 1880 tippen. Er hat auch eine
relativ niedriger Gehäuse und Werknummer (18036).
Haller1.jpg
Andy
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Die Mysteriösen
Beiträge: 510
Registriert: Do 19. Aug 2010, 08:33
Wohnort: Wien

Re: Weckergalerie

Beitrag von Die Mysteriösen » Di 12. Jul 2011, 20:27

Ein "moderner" NEPRO Reisewecker, muss aus den 70ern sein, war ein Geschenk von Oma :mrgreen:
Immer noch in Originalverpackung, Mechanisches Werk aber elektronischer Weckton!
Nepro 007d.jpg
mit integrierter Pillendose:
Nepro 003d.jpg
Von der gleichen Firma haben wir noch einen als Schlüsselanhänger.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
LG
Silvia und Christian
---------------------------
Die Amerikaner glauben immer, sie seien uns Jahre, wenn nicht Jahrzehnte voraus. Dabei hinken sie uns 8 Stunden hinterher.

KleineSekunde
Moderator
Beiträge: 1281
Registriert: Fr 20. Aug 2010, 22:02

Re: Weckergalerie

Beitrag von KleineSekunde » Di 12. Jul 2011, 21:49

Hallo,

ein paar Bilder für den Wecker-Bereich kann ich auch zeigen:

1) Ein Wecker der Firma Eterna:
Die Einstellung der Weckzeit kann hier sowohl links, als auch rechtsherum erfolgen, was eher ungewöhnlich ist (daher auch der Doppelpfeil auf dem Zifferblatt oberhalb der Zeigerachsen). Darauf gab es wohl auch ein Patent der Firma Eterna. Diese Ausführung hat leider nur das Tageswerk, es gab sie aber auch als 8-Tage-Ausführung, die technisch durchaus interessant wäre. Dieser Wecker wurde wohl nie verkauft, hinten befanden sich noch eine Verplombung auf dem Aufsteller und der Verkaufsanhänger. Diese sind natürlich noch vorhanden. Gereinigt wurde der Wecker schon, er wäre also betriebsbereit.
Eterna Wecker 1.jpg
Weitere Informationen zu Eterna und den Eterna Weckern gibt es hier: http://www.schild-eterna.de/

2) Ein Erbstück und zwar ein Wehrle Hit, in dem Fall ist die Original-Verpackung noch vorhanden:
Wehrle Hit 1.jpg
3) Ein Peter Repeat Wecker in einem Chromgehäuse:
Peter Repeat Alarm 1.jpg
Wie man auf den Fotos aufgrund der Zeigerstellung sieht, sind diese Wecker nicht in Betrieb sondern dienen nur als dekorative Elemente.

Schöne Grüße

Guido / KleineSekunde
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Andy62
Beiträge: 273
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 11:30
Wohnort: Weserbergland

Re: Weckergalerie

Beitrag von Andy62 » Di 12. Jul 2011, 22:24

Von mir nun ein kleiner 4,5 x 4,5 cm großer würfelförmiger Kleinwecker
ähnlich Bavaria.
Bavaria.jpg
Uhrwerk und Weckwerk werden mit nur einem Aufzugschlüssel
aufgezogen. Und zwar rechtsrum der Wecker und linksrum das Uhrwerk.
Der kleine zierliche Griff dient gleichzeitig zum Tragen um beim umklappen
nach hinten zum ausstellen des Weckwerkes.
Bavariarück.jpg
Ich schätze das er so um 1920 gebaut
wurde. Leider ist er nirgends gemarkt.

Andy
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Andy62
Beiträge: 273
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 11:30
Wohnort: Weserbergland

Re: Weckergalerie

Beitrag von Andy62 » Do 14. Jul 2011, 16:18

Hier mal nun ein Batteriewecker von der Firma Uhrenfabrik Senden,
bezeichnet mit Europa Elomatic. Aufgrund der poppigen
Farbe würde ich sagen er ist so in den 70zigern gebaut worden.
Elo1.jpg
Elo2.jpg
Interessant finde ich den den Platinenaufdruck
Veglia Borletti Patented.
In dem Wecker muß also irgendetwas eingebaut sein
auf das der italiensche Autozulieferant Veglia Borletti
ein Patent besaß oder die frühere Firma Veglia die von
Borletti übernommen worden ist.
Elo3.jpg
Andy
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
soaringjoy
Moderator
Beiträge: 1446
Registriert: Do 12. Aug 2010, 09:17
Wohnort: NRW

Re: Weckergalerie

Beitrag von soaringjoy » Do 14. Jul 2011, 16:35

Ein kleiner, neuzeitlicher Junghans.
JHMech.jpg
Ein Mauthe, um 1930, auch genannt "der Fernseher".
FMS01.jpg
FMS02.jpg
Ein Gustav Becker (VFU), um 1925.
VFU01.jpg
J.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"tempus nostrum"

Benutzeravatar
droba
Beiträge: 839
Registriert: So 22. Aug 2010, 21:39

Re: Weckergalerie

Beitrag von droba » Do 14. Jul 2011, 18:52

Andy62 hat geschrieben:Von mir nun ein kleiner 4,5 x 4,5 cm großer würfelförmiger Kleinwecker
ähnlich Bavaria.
Bavaria.jpg
Uhrwerk und Weckwerk werden mit nur einem Aufzugschlüssel
aufgezogen. Und zwar rechtsrum der Wecker und linksrum das Uhrwerk.
Der kleine zierliche Griff dient gleichzeitig zum Tragen um beim umklappen
nach hinten zum ausstellen des Weckwerkes.
Bavariarück.jpg
Ich schätze das er so um 1920 gebaut
wurde. Leider ist er nirgends gemarkt.

Andy
Andy, das IST ein Bavaria...

Benutzeravatar
soaringjoy
Moderator
Beiträge: 1446
Registriert: Do 12. Aug 2010, 09:17
Wohnort: NRW

Re: Weckergalerie

Beitrag von soaringjoy » Do 14. Jul 2011, 19:12

Ein kleiner Lenzi, Modell Nr. 1051, Kirsche, ca. 1922.
AGUL01.jpg
AGUL02.jpg
Ein BADUF mit kleiner Sekunde und Spielwerk, Uhrwerk vernickelt.
Als Wecker völlig untauglich, weil er sich nicht abstellen lässt!
BADUF01.jpg
BADUF02.jpg

J.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"tempus nostrum"

Benutzeravatar
Fritz
Beiträge: 172
Registriert: Fr 8. Okt 2010, 13:29

Re: Weckergalerie

Beitrag von Fritz » Fr 15. Jul 2011, 16:03

Sorry, ich konnt mich einfach nicht entscheiden bei ca. 300:
Schrank1.JPG
Kleinwecker1.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Fritz

Antworten