Junghans Silentic ist zu laut

Galerie, Allgemeines u. Identifikation
Antworten
Benutzeravatar
Phalos
Beiträge: 906
Registriert: Fr 20. Aug 2010, 21:08
Wohnort: Nähe München
Kontaktdaten:

Junghans Silentic ist zu laut

Beitrag von Phalos » Mo 31. Jan 2022, 23:44

Hallo zusammen.
Ich habe einen Junghans Trivox Silentic vor kurzem überholt.
Nur habe ich nach der Überholung das Problem dass er nicht mehr "silent tickt". Es ist jetzt so laut wie ein normaler Junghans Wecker.
Was könnte ich falsch gemacht haben?

Zur Info: Mein Wecker hat zwar einen gefederten Mitnehmer ("Elypse") in der Unruhe aber keine gefederten Ankerstifte.
Das Ankerrad hat eine Aluminiumschwungscheibe aufgesetzt.
"'S muss a Blede geb'n, aber 's werden hoit ollawei mehrad!" - Meister Eder

steffl62
Beiträge: 874
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 09:47
Wohnort: Wien

Re: Junghans Silentic ist zu laut

Beitrag von steffl62 » Di 1. Feb 2022, 09:44

Hallo Benny,
ich kann nur mal so raten aber das Geräusch entsteht ja beim Aufprall vom Anker auf die Zähne vom Gangrad. Ich würde also mal sagen es ist jetzt zu viel Kraft am Ankerrad was natürlich speziell nach einer Reinigung schon passieren kann. Hast Du vielleicht die Gehwerksfeder erneuert?

lg Christian
.
Fragen, Korrekturen und Ergänzungen zu meinen Beiträgen sind ausdrücklich erbeten und gewünscht!

Benutzeravatar
Phalos
Beiträge: 906
Registriert: Fr 20. Aug 2010, 21:08
Wohnort: Nähe München
Kontaktdaten:

Re: Junghans Silentic ist zu laut

Beitrag von Phalos » Di 1. Feb 2022, 23:47

Servus,

nein, die Gehwerksfeder ist die, die vorher auch drin war.
Das Geräusch entsteht definitiv beim Aufprallen der Zähne auf den Ankerstift, das stimmt. Aber es ist einfach zu laut für einen Silentic.
Und wie gesagt, vorher lief er wirklich kaum hörbar.
"'S muss a Blede geb'n, aber 's werden hoit ollawei mehrad!" - Meister Eder

steffl62
Beiträge: 874
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 09:47
Wohnort: Wien

Re: Junghans Silentic ist zu laut

Beitrag von steffl62 » Mi 2. Feb 2022, 08:01

Kann aber auch gut am Dreck in den Lagern liegen die Ihn vorher ausgebremst haben. Ich behaupte mal es spricht für eine gute Reinigung wenn er nachher lauter läuft als vorher.

lg Christian
.
Fragen, Korrekturen und Ergänzungen zu meinen Beiträgen sind ausdrücklich erbeten und gewünscht!

Antworten