ein Flohmarktfund

Galerie, Allgemeines u. Identifikation
Antworten
Burkhard Rasch
Beiträge: 69
Registriert: Do 30. Jun 2016, 20:48

ein Flohmarktfund

Beitrag von Burkhard Rasch » Mi 15. Dez 2021, 18:38

konnte das Ding für 10€ nicht liegen lassen, zumal der Cylinder intakt und das Zifferblatt sehr schön war. Die Glocke fehlte . Die große Öffnung auf der Rückseite kompromitiert die Aufschriften bei den Aufzügen "Carillon" und "Movement" sodaß ich denke, da ist was nachträglich geändert worden.
Läuft ca 3.5 Tage und weckt.
Zeit? Hersteller?
Burkhard
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Sol lucet omnibus

steffl62
Beiträge: 851
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 09:47
Wohnort: Wien

Re: ein Flohmarktfund

Beitrag von steffl62 » So 19. Dez 2021, 10:16

Hallo Burkhard,
ein recht interessantes und wohl auch seltenes Stück was Du da ergattert hast!
Das Zifferblatt, die Zeiger und speziell der Weckerzeiger erinnern mich stark an einen Eisenbahnerwecker (oder auch Dosenwecker). Allerdings kenne ich die nur als Kurzpendelwecker oder mit Stiftankerhemmung. So wie hier mit einer Zylinderhemmung hab ich noch keinen gesehen. Und da beginnt auch schon das Problem mit dem Hersteller. Das Design war anscheinend sehr beliebt, wir haben in unserer Sammlung Exemplare von Japy, Lenzkirch und Gustav Becker aber wahrscheinlich wurden die auch noch von Anderen gebaut. Der einzige Hinweis der mir bei Deiner Uhr auffällt sind die Aufzugsschlüssel, die würden von der Form her zu Gustav Becker passen. Eventuell kannst Du ja noch Fotos vom Werk einstellen? Wenn Du Glück hast ist es gemarkt. Die französische Aufschrift könnte aber auch auf Japy hindeuten. Jedenfalls ein toller Fang, überhaupt zu dem Preis. Danke fürs vorstellen!

lg Christian
.
Fragen, Korrekturen und Ergänzungen zu meinen Beiträgen sind ausdrücklich erbeten und gewünscht!

Antworten