Bürk HU-110 Mutteruhr Ausbau Nebenuhrensteuerung

spezielles über Watt und Volt
Forumsregeln
ACHTUNG : Der Betrieb und die Reparatur elektrischer Uhren kann für den Laien lebensgefährlich sein. Deshalb unbedingt die Bekanntmachung "WARNUNG: Elektrische Uhren " lesen !
Hier abgegebene Tipps können keinen Fachmann ersetzen und sind ohne jede Garantie oder Gewähr.
Antworten
Huygen
Beiträge: 2
Registriert: Sa 26. Mär 2022, 20:01
Wohnort: schwäbische Alb

Bürk HU-110 Mutteruhr Ausbau Nebenuhrensteuerung

Beitrag von Huygen » Sa 16. Apr 2022, 11:12

Hallo,
bin neu im Forum.
Seit 35 J. sammle ich mech. Armbanduhren und habe mir vor 15 J. die erste Standuhr mit Melodie angeschafft. Hinzu kam noch
eine Hermle Kingsland.

Vor einer Woche flog mir eine Bürk HU-110 zu. An dieser habe ich die Elektrik für die Nebenuhren-Steuerung kompl. ausgebaut
weil für meinen Hausgebrauch absolut entbehrlich. Einzig der Quecksilber-Schalter für den elektr. Gewichts-Aufzug blieb an Bord.
Bilder siehe Anhang. Auch einen Schaltplan für evtl. interessierte habe ich beigefügt.
Alle Lager wurden gereinigt und geölt. Das Holzgehäuse habe ich gut eingeölt, und zwar mit vollsynthetischem Motorenöl -ist kein Aprilscherz-.
Das zieht nach 3-4 Tagen vollständig ein und ergibt einen seidigen Glanz. Außerdem verschwinden Kratzer und sonst Gebrauchsspuren meist
vollständig. Zum Laufverhalten kann ich nach einer Woche noch nichts sagen, werde dies aber nachholen.
IMG_4444.JPG
IMG_2222.JPG
IMG_1111.JPG
Gruß
Rolf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

steffl62
Beiträge: 871
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 09:47
Wohnort: Wien

Re: Bürk HU-110 Mutteruhr Ausbau Nebenuhrensteuerung

Beitrag von steffl62 » So 17. Apr 2022, 09:20

Hallo Rolf,
ein herzliches Willkommen hier im Forum!

Silvia und Christian
zwei Großuhren Sammler und Bastler aus Wien.
.
Fragen, Korrekturen und Ergänzungen zu meinen Beiträgen sind ausdrücklich erbeten und gewünscht!

Benutzeravatar
derTeichfloh
Beiträge: 202
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 09:35
Kontaktdaten:

Re: Bürk HU-110 Mutteruhr Ausbau Nebenuhrensteuerung

Beitrag von derTeichfloh » Mo 18. Apr 2022, 20:24

Hallo und Willkommen.
Ich hab die 204 ... und vor ein paar Tagen die Pendelfeder geschrottet.
Blöd aber auch.
Zum Glück gibt es die noch.

LG
David
Gruss
derTeichfloh

HolzZahnRadUhrenSammler

Benutzeravatar
Phalos
Beiträge: 906
Registriert: Fr 20. Aug 2010, 21:08
Wohnort: Nähe München
Kontaktdaten:

Re: Bürk HU-110 Mutteruhr Ausbau Nebenuhrensteuerung

Beitrag von Phalos » Di 19. Apr 2022, 12:47

Vielleicht eine blöde Frage aber ich verstehe den Grund nicht.
Wieso hast du die NU Steuerung ausgebaut, wenn du sie sowieso nicht benötigst?
Man hätte sie ja auch einfach drin lassen können, so hätte ein eventuelle Nachbesitzer weiterhin eine funktionierende Hauptuhr.
"'S muss a Blede geb'n, aber 's werden hoit ollawei mehrad!" - Meister Eder

Huygen
Beiträge: 2
Registriert: Sa 26. Mär 2022, 20:01
Wohnort: schwäbische Alb

Re: Bürk HU-110 Mutteruhr Ausbau Nebenuhrensteuerung

Beitrag von Huygen » Mi 20. Apr 2022, 05:16

Die Frage ist berechtigt:

Ich bin "Kabel-Allergiker" (im übertragenen Sinn).
Liebe dafür umso mehr die Perfektion mechanischer Uhrwerke.
In diesem Fall ist für mich weniger mehr.

Gruß
Rolf

Antworten