Schaltwecker Mühlheim

spezielles über Watt und Volt
Forumsregeln
ACHTUNG : Der Betrieb und die Reparatur elektrischer Uhren kann für den Laien lebensgefährlich sein. Deshalb unbedingt die Bekanntmachung "WARNUNG: Elektrische Uhren " lesen !
Hier abgegebene Tipps können keinen Fachmann ersetzen und sind ohne jede Garantie oder Gewähr.
Antworten
Benutzeravatar
Leisegang
Beiträge: 54
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 23:10

Re: Schaltwecker Mühlheim

Beitrag von Leisegang » Di 30. Sep 2014, 23:10

Hallo KleineSekunde,

Das Weckerwerk wird mit dem obenauf befindlichen Abstellknopf abgestellt, das hat keinen Einfluß auf das Schaltwerk.

Für die Schaltauslösung durch den kleinen Schaltstern wird ein Nocke gedrückt, die über eine Hebelübersetzung
mit einem Hacken, der in eine Verzahnung, die mit dem großen Stern verbunden ist, (ähnlich einem Aufzuggesperr) eingreift,
wird der große Stern eine Stellung weitergedreht.

Ich hoffe dass es einigermaßen verständlich ist.

Auf der Zifferblattinnenseite steht 22.11.1938, soviel zum ungefähren Baujahr.

Gruß

Leisegang

Chronoradio II
Beiträge: 1
Registriert: Di 4. Mai 2021, 17:25

Re: Schaltwecker Mühlheim

Beitrag von Chronoradio II » Di 4. Mai 2021, 17:43

Hallo,
ich interessiere mich für die Schalttechnik der Chronoradio II Schaltuhr.
Habt Ihr da ein paar Bilder vom Innenleben um den Schaltvorgang zu verstehen?

Viele Grüße

Uwe

Antworten