Spule für Nebenuhr gesucht

spezielles über Watt und Volt
Forumsregeln
ACHTUNG : Der Betrieb und die Reparatur elektrischer Uhren kann für den Laien lebensgefährlich sein. Deshalb unbedingt die Bekanntmachung "WARNUNG: Elektrische Uhren " lesen !
Hier abgegebene Tipps können keinen Fachmann ersetzen und sind ohne jede Garantie oder Gewähr.
Antworten
Archimedes
Beiträge: 10
Registriert: Mo 27. Dez 2010, 16:43

Spule für Nebenuhr gesucht

Beitrag von Archimedes » Do 1. Okt 2020, 10:04

Für das Werk einer Doppelseitigen (Schul)Nebenuhr wird eine Magnetspule gesucht. Die Uhr hatte wiederkehrend für Kurzschluß gesorgt. Um der Vermutung eines Fehlers in der Spule nachzugehen, wurde diese ausgebaut. Dabei fiel die Spule herunter, genau auf eine Ecke :o :( Dumm !

Die Maße sind 52 x 27 x 22m
Die Öffnung für den Kern ist 10x8mm
12/24/48V - ich benötige 24V
Weiteres bitte dem Bild entnehmen. Leider sind keine Herstellerangaben vorhanden.Bild

Benutzeravatar
Phalos
Beiträge: 868
Registriert: Fr 20. Aug 2010, 21:08
Wohnort: Nähe München
Kontaktdaten:

Re: Spule für Nebenuhr gesucht

Beitrag von Phalos » Sa 3. Okt 2020, 21:33

Ist die Spule selbst denn defekt?
Wer ohm'sche Widerstand steht dankenswerter Weise ja sogar noch auf der Spule drauf und kann mit einem handelsüblichen Multimeter überprüft werden.
Die großen Tugenden machen ein Furry bewundernswert, die kleinen Fehler machen ihn liebenswert.

Archimedes
Beiträge: 10
Registriert: Mo 27. Dez 2010, 16:43

Re: Spule für Nebenuhr gesucht

Beitrag von Archimedes » Di 27. Okt 2020, 17:53

Sorry, war eine Weile nicht hier.
1,8 KΩ und 3,6 KΩ wird mir angezeigt.

Barney Green
Beiträge: 101
Registriert: Di 25. Jul 2017, 22:55

Re: Spule für Nebenuhr gesucht

Beitrag von Barney Green » Di 27. Okt 2020, 18:19

Das ist durchaus in der Toleranz, d.h. die Spule ist noch in Ordnung. Es kann schon sein, dass es einen Schluß zwischen zwei benachbarten Wickellagen gibt und dadurch der Widerstand 10% zu niedrig ist, aber eher unwahrscheinlich, dies hätte auch keinen allzugroßen EInfluß.
Da nur eine Ecke des Wickelkörpers abgebrochen ist, der hier höchstwahrscheinlich aus Bakelit besteht, ist auch das nur ein optischer Mangel. Schlimmer wäre das bei Ferritmaterial, aber um ein solches wird es sich bei der alten Spule noch nicht handeln.

Antworten