Bürk Mobatime verspricht Zeitsysteme bereitstellen zu können, auf die man sich "jederzeit verlassen" kann

Vorstellung von Uhren und Uhrensystemen
Antworten
DblTtn
Beiträge: 11
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 10:35

Bürk Mobatime verspricht Zeitsysteme bereitstellen zu können, auf die man sich "jederzeit verlassen" kann

Beitrag von DblTtn » Mi 3. Aug 2022, 20:41

Ich bin schockiert aufgrund des Zustandes der Bürk Mobatime Uhren am Bahnhof Forchheim Oberfranken.
Es gibt dort einen eher kleineren ZOB (mit einer doppelseitigen Bürk Mobatime), sowie fünf Bahnsteige (Gleis 1, 4+5, 7+8) mit vier weiteren doppelseitigen Uhren.

Die Doppelseitige am Busbahnhof steht seit Jahren einerseits still auf 0:00 bzw 12:00 Uhr, die andere Seite zeigt konstant 0:01 bzw 12:01 Uhr.
Am Nordende von Gleis 5 geht die Uhr eine Minute nach.
Haben die Uhren der DB überhaupt noch den polarisierten Drehanker des Herrn Grau drin? Wie ist es technisch überhaupt möglich, dass eine Bahnhofsuhr um eine einzige Minute nachgeht?!?.. (Zeiger-Slipping??)
Die Uhr von Bahnsteig 7+8 zeigt auch keine wirkliche Zeit an: Der Minutenzeiger derart off vom Index, dass ich Schwierigkeiten habe, die Zeit abzulesen.
Wir reden von einer Quote von mindestens 50% Ausfall.

Ich habe diese Unzulänglichkeiten bereits beim DB-3S-Center in Nürnberg gemeldet - vor über zwei Wochen.
Getan hat sich bisher Nichts.


Bürk Mobatime verspricht auf seiner Homepage Folgendes:
"Top-Qualität
Sie benötigen hochwertige Uhrenanlagen, Zeitserver, Sportanzeigen oder Zeitwirtschaftssysteme? Anfrage genügt. Als Ihre Zeitexperten mit zertifiziertem Qualitätsmanagement nach DIN ISO 9001:2015 bieten wir Ihnen leistungsfähige Zeitsysteme, auf die Sie sich jederzeit verlassen können."

Ich habe bei Bürk Mobatime nachgefragt, warum sie der DB keine Zeitsysteme mit 100%-Zuverlässigkeit verkauft haben - eben, "auf die Sie sich jederzeit [!!!] verlassen können".
- Keine Antwort diesbezüglich.

Ich habe Bürk Mobatime mitgeteilt, dass ich gerne meine extrem zuverlässigen und schicken Wagner-Nebenuhren durch Bürk Mobatime ersetzen möchte, da mich das "jederzeit verlassen können" massiv reizt.
Ein Herr Krue... von Bürk Mobatime schickt mir daraufhin ein pdf über Standardplus-Uhren.

Ich frage zurück, ob es diese Uhren sind, die Komponenten eines - von mir als solches bezeichneten - "100%Systems" sind, ob bzw welche HU ich als 100%-Komponente benötige, sowie, welche Wartungsintervalle Bürk Mobatime für Komponenten eines Zeitsystems vorsieht, auf das ich mich "jederzeit verlassen" kann.

Mehrfach habe ich bei Bürk Mobatime angerufen, einmal konnte ich Herrn Krue... sogar persönlich sprechen.
Antworten auf meine Fragen bekam ich keine.
Eher so - sinngemäß:
Er wäre Ingenieur, es gäbe keine 100%.
Und ich so:
Ich halte mich auch für einen Ingenieur - umso mehr erstaunt/irritiert mich Ihr Versprechen von 100%. Bitte veranlassen Sie entsprechend die Streichung dieser Behauptung von der Homepage.
Will er nicht.

Ich wiederhohle zu zitieren:
"Sie benötigen hochwertige Uhrenanlagen, Zeitserver, Sportanzeigen oder Zeitwirtschaftssysteme? Anfrage genügt. Als Ihre Zeitexperten mit zertifiziertem Qualitätsmanagement nach DIN ISO 9001:2015 bieten wir Ihnen leistungsfähige Zeitsysteme, auf die Sie sich jederzeit verlassen können."
Seit über einer Woche frage ich per Email fast täglich an bei Bürk Mobatime.
Sie wollen mir kein Angebot für ein Zeitsystem machen, auf das ich mich "jederzeit verlassen" kann.

Die Behauptungen von Bürk Mobatime verstehe ich als massivsten Affront gegen meine Wagner-NU-Sammlung sowie insbesondere gegen den Meister Heinrich Grau selbst.

Bereits zweimal wurde ein telefonisches Gespräch seitens Bürk Mobatime abgebrochen, auf Emails erhielt ich noch niemmals eine befriedigende Antwort. Auf meine Fragen wurde noch niemals eingegangen.

Kann bitte Jemand von Euch/Ihnen sich die Startseite von Bürk Mobatime ansehen und bei Bürk Mobatime nach den Komponenten eines 100%-Systems fragen?


Freundliche Grüße und besten Dank im Voraus

Florian

DblTtn
Beiträge: 11
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 10:35

Re: Bürk Mobatime verspricht Zeitsysteme bereitstellen zu können, auf die man sich "jederzeit verlassen" kann

Beitrag von DblTtn » Mi 3. Aug 2022, 21:34

P1010526-m.jpg
P1010530_m.jpg
P1010531_m.jpg
25.jpg
P1010533_m.jpg
Wagner gegenüber Bürk

Bilder der Bürk Mobatime Bahnhof Forchheim Oberfranken folgen!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

DblTtn
Beiträge: 11
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 10:35

Re: Bürk Mobatime verspricht Zeitsysteme bereitstellen zu können, auf die man sich "jederzeit verlassen" kann

Beitrag von DblTtn » Fr 5. Aug 2022, 13:18

Bürk Mobatime Bhf FO Ofr

Busbahnhof

bbhf-01.jpg
Bahnhofsvorplatz Forchheim Oberfranken - BÜRK BOBATIME
bbhf-01-1.jpg
dito
bbhf-rueckseite.jpg
Rückseite

Irgendwas verstehe ich hier nicht mit den Bildern, anyways...
Es war definitiv NICHT 0 Uhr, 12 Uhr respektive 0:01 oder 12:01, als ich die Bilder gemacht habe.

JEDERZEIT VERLASSEN KÖNNEN (Zitat Bürk Mobatime)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten