Banjo clock

Galerie und Allgemeines
Antworten
Burkhard Rasch
Beiträge: 54
Registriert: Do 30. Jun 2016, 20:48

Banjo clock

Beitrag von Burkhard Rasch » Di 27. Okt 2020, 20:41

In diesem Jahr habe ich durch Zufall einige Uhren erwerben können,die ich schon lange mal haben und studiere wollte,so z.B. eine originale Banjo clock.
Das Original wurde entwickelt und patentiert von den Gebrüdern Aaron und Simon Willard in Boston/Mass.im frühen 19.Jahrhundert.Es handelt sich um einen der ersten Versuche ,einne genuin "amerikanische" Uhr zu produzieren,bis dahin hatte man im Wesentlichen englische Uhren importiert bzw. die wenigen Uhrmacher in den Staaten hatten sich bei ihren Produkten von zeitgenössischen englischen Uhren inspirieren lassen.
Jetzt also ein bewust eigenständiges Design!Die Uhr war extrem erfolgreich und so bauten in den folgenden Jahren viele kleine Uhrmacherbetriebe mit unter 10 Beschäftigten diese Uhr nach.Z.t. wurde sie geringfügig verändert,um mit dem ursprünglichen Patent nicht in Konflikt zu geraten,z.T. wurden Lizenzgebühren bezahlt und z.T. handelte es sich um simple Produktpiraterie. Originale signierte Willards sind richtig teuer ($$$$-$$$$$ !) und werden an Nichtamerikaner nicht verkauft.Diese hier fand ich in einer abgelegenen Ecke des Internet und nach einigen freundlichen Mails und dem Verweis auf meine amerikanischen Vorfahren konnte ich sie recht preiswert erwerben.
Hersteller annonym,Baujahr um 1820,alle Teile incl.Gläser sehr alt,vermutlich original,originales Uhrwerk ohne Schlagwerk mit einem 3/4 sec. Pendel , läuft sehr leise und genau.
Fragen?
Burkhard
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Sol lucet omnibus

Benutzeravatar
Typ1-2-3
Beiträge: 1284
Registriert: So 22. Aug 2010, 19:10

Re: Banjo clock

Beitrag von Typ1-2-3 » Fr 30. Okt 2020, 11:48

Ich finde, für einen Amerikaner ist das ein wirklich hochwertiges Werk. Da habe ich schon ganz andere Dinge gesehen.
Schöne Uhr

Frank

petsch
Administrator
Beiträge: 1730
Registriert: So 15. Aug 2010, 18:10

Re: Banjo clock

Beitrag von petsch » Fr 30. Okt 2020, 18:54

Tolle und seltene Uhr.
Banjo Uhren sieht man in Deutschland sonst kaum mal.
Danke, dass Du sie uns zeigst !

Peter

Burkhard Rasch
Beiträge: 54
Registriert: Do 30. Jun 2016, 20:48

Re: Banjo clock

Beitrag von Burkhard Rasch » Fr 30. Okt 2020, 20:38

Frank und Peter,vielen Dank für Eure Beiträge. Ja das ist in der Tat ein gutes und qualitätvolles Uhrwerk , in kleiner Auflage vor ca 180Jahren weitgehend handgefertigt.Am schönsten aber sind die (vermutlich originalen ) Gläser : Das untere nennt man tablet , es zeight ein berühmtes Seegefecht zwischen der USS Constitution und HMS LaGuerie im Jahre 1812-das das englische Schiff natürlich verlor..... :roll: Das andere schlanke Glas nennt man throat glass,es zeigt Symbole der amerikanischen Unabhängigkeit.Die Farben sind ganz frisch und im Gold der Bordüre kann man sich spiegeln.
Burkhard
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Sol lucet omnibus

Antworten