Unbekanntes Uhrenlogo einer Wanhuhr

Galerie und Allgemeines
Antworten
Eugen
Beiträge: 6
Registriert: So 18. Okt 2020, 00:02

Unbekanntes Uhrenlogo einer Wanhuhr

Beitrag von Eugen » So 18. Okt 2020, 00:37

Habe eine Wanduhr restauriert kenne aber den Herstellernamen der Uhr nicht.
Das Logo auf der hinteren Uhrenplatine zeigt einen Bären (?) der auf einer Runduhr steht,
Wer kann mir bei der Identifizierung des Herstellernahmens helfen?
Habe ein Photo des Logos weiss aber nicht wie ich es dem Forum schicken kann. Wie wird das gemacht!
Vielen Dank
Eugen

Uroboros
Beiträge: 16
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 14:25

Re: Unbekanntes Uhrenlogo einer Wanhuhr

Beitrag von Uroboros » So 18. Okt 2020, 23:59

Such doch mal auf http://www.mikrolisk.de/ nach Bär.

Moritz

Eugen
Beiträge: 6
Registriert: So 18. Okt 2020, 00:02

Re: Unbekanntes Uhrenlogo einer Wanhuhr

Beitrag von Eugen » Mi 21. Okt 2020, 00:50

Uroboros hat geschrieben:
So 18. Okt 2020, 23:59
Such doch mal auf http://www.mikrolisk.de/ nach Bär.

Moritz
Vielen Dank Moritz.
Habe www.microlisc.de durchforscht im Theme Bär aber mein gesuchtes Logo nicht gefunden. Ich bin neu im Forum. Habe Photos vom gesuchten Logo weiss aber nicht wie ich diese Photos ins Forum eingeben kann. Kannst Du mir da helfen? Wie macht man das?
Der Tonfederhalter der Uhr zeigt die Buchstaben SWA eingegossen . Weñche Uhrenfirma dat diesen Halter fabriziert?
Vielen Dank für irgendeine Antwort. Gruss
Eugen

petsch
Administrator
Beiträge: 1730
Registriert: So 15. Aug 2010, 18:10

Re: Unbekanntes Uhrenlogo einer Wanhuhr

Beitrag von petsch » Mi 21. Okt 2020, 08:32

Hallo Eugen,
ich finde bei Mikrolisk zwei Logos mit einem Bären auf einer Uhr, aber wenn Du dort auch schon nachgesehen hast, ist es wohl noch eine andere Firma.

Da geht tatsächlich nichts an Fotos vorbei, wenn man überhaupt feststellen kann, wer der Hersteller ist.

Fotos stellst Du ein, wenn Du einen Beitrag schreibst.
Dann findest Du unter dem Schreibfeld auf der linken Seite die zwei Möglichkeiten "Optionen" und "Dateianhänge". Da musst Du auf Dateianhänge klicken und dann auf "Datei hinzufügen".

In dem sich dann öffnenden Feld suchst Du auf Deinem Computer das Foto. Wenn Du sicher bist, dass es das richtige Foto ist, dann markieren und auf "öffnen" klicken. Oder gleich ein Doppelklick auf das Foto.

Allerdings kannst Du das Foto nur hochladen, wenn es datenmässig nicht zu groß ist. Da sind 500 KB die Obergrenze um den Server der DGC nicht zu überlasten, denn in einem Forum Forum kommen schnell zigtausende von Fotos zusammen und das braucht sehr viel Platz.

Um ein evtl. zu großes Foto zu verkleinern benutzt man ein Bildbearbeitungsprogramm, wie z.B. IrfanView.

Ich hoffe es klappt ;-)

Gruß
Peter

Eugen
Beiträge: 6
Registriert: So 18. Okt 2020, 00:02

Unbekanntes Uhrenlogo einer Wanhuhr

Beitrag von Eugen » Do 22. Okt 2020, 19:16

Hier ist ein Photo des mir unbekannten Logos der reparierten Wanduhr
Wanduhrlogo unbekannt Foto des logos Ausschnitt.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von petsch am Fr 23. Okt 2020, 23:40, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: zwei Threads zum gleichen Thema zusammengeführt

Eugen
Beiträge: 6
Registriert: So 18. Okt 2020, 00:02

Re: Unbekanntes Uhrenlogo einer Wanhuhr

Beitrag von Eugen » Do 22. Okt 2020, 19:26

Vielen Dank Peter für vdeinen Beitrag! Habe jetzt nach Deiner Empfehlung das Photo des unbekannten Uhrenlogos abgeschickt. Bin Gespannt wer es kennt und wie die Firma heisst die das Werk gedertigt hat. Das Uhrwerk ist einem Pfeilkreuzuhrwerk sehr ähnlich das ich vor Kurzem auch restauriert habe, nur die Qualität der Ausführung und die defür verwendeten Materialien,m glaube ich, sind etwas schlechter.
Danke und Gruss von Eugen

Barney Green
Beiträge: 102
Registriert: Di 25. Jul 2017, 22:55

Re: Unbekanntes Uhrenlogo einer Wanhuhr

Beitrag von Barney Green » Do 22. Okt 2020, 21:00

Das ist doch das vorletzte Logo, das bei Mikrolisk angezeigt wird, wenn man "Bär" eingibt:

F. & C. Hässig / Wanduhren und Holzwarenfabrik Angenstein

Beste Grüße
Barney

Eugen
Beiträge: 6
Registriert: So 18. Okt 2020, 00:02

Re: Unbekanntes Uhrenlogo einer Wanhuhr

Beitrag von Eugen » Fr 23. Okt 2020, 01:02

Barney
Vielen Dank für diese info. Das Logo im Mikrolik muss ich also übersehen haben!

Antworten