Neuzugang

Galerie und Allgemeines
Antworten
harm
Beiträge: 57
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 16:28
Wohnort: Nordelbien

Neuzugang

Beitrag von harm » So 18. Okt 2020, 20:50

Guten Abend!

Heute bei einer Haushaltsauflösung wollte diese Uhr gerne mit.

Leider wussten Tochter und Enkel des Verstorbenen nur zu berichten, daß die Uhr schon "immer" da war, also Ü70 ist und daß der Eigentümer sie immer sehr gepflegt hat (innen ist alles mit Öl geflutet).

Aktuell läuft die Uhr nicht, ich werde sie erstmal reinigen.

Vielen Dank fürs Ansehen und viele Grüsse, Harm Hansen.

Ich hänge ein paar Fotos an, vielleicht wißt Ihr mehr darüber? Würde mich sehr freuen.
PA180722.JPG
PA180721.JPG
PA180720.JPG
PA180719.JPG
PA180718.JPG
PA180717.JPG
PA180716.JPG
PA180715.JPG
PA180714.JPG
PA180712.JPG
PA180711.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

harm
Beiträge: 57
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 16:28
Wohnort: Nordelbien

Re: Neuzugang

Beitrag von harm » Mo 19. Okt 2020, 08:38

Kann man hier nicht editieren?

Offenbar ist das Werk der Firma Lorenz Furtwängler Sohne (LFS) 1868 - 1929.
Darf man aufgrund der Bauweise (Holzplatinen, Schloßscheibenschlagwerk) annehmen, daß es ein früheres Modell ist, oder ist das eine traditionelle Bauweise, die die ganze Zeit so gefertigt wurde?

Das Werk ist unglaublich verdreckt mit fest gewordenem Öl, kein Wunder, daß es nicht mehr gehen will.

Gruss, Harm.

harm
Beiträge: 57
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 16:28
Wohnort: Nordelbien

Re: Neuzugang

Beitrag von harm » Mo 2. Nov 2020, 21:06

Hallo!

Inzwischen habe ich die Uhr gereinigt und sie läuft jetzt sehr zuverlässig und erstaunlich genau.
Da sie relativ leise schlägt, ist sie zudem bisher recht familienkompartibel.


Ich würde mich freuen, wenn noch jemand etwas zu den eingeschlagenen Buchstaben und Zahlen in den oberen und unteren Querbrettern weiß und zum Alter der Uhr (und hier bekannt gibt).

Schönen Dank!

Harm Hansen.

Uroboros
Beiträge: 15
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 14:25

Re: Neuzugang

Beitrag von Uroboros » Di 3. Nov 2020, 06:00

harm hat geschrieben:
Mo 2. Nov 2020, 21:06
Ich würde mich freuen, wenn noch jemand etwas zu den eingeschlagenen Buchstaben und Zahlen in den oberen und unteren Querbrettern weiß und zum Alter der Uhr (und hier bekannt gibt).
http://www.mikrolisk.de/show.php?site=280&suchwort=LFS
Lorenz Furtwängler & Sohn

Moritz

harm
Beiträge: 57
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 16:28
Wohnort: Nordelbien

Re: Neuzugang

Beitrag von harm » Di 3. Nov 2020, 18:22

AH, super, also offenbar nach 1914.

Und was könnte PP und AD bedeuten, oben und unten auf dem Querbrettern?

Danke schon Mal!

Harm.

Antworten