Die Suche ergab 49 Treffer

von Minzbonbon
Di 7. Apr 2020, 17:55
Forum: Standuhren
Thema: Vorstellung und Fragen zu Standuhr
Antworten: 38
Zugriffe: 20373

Re: Vorstellung und Fragen zu Standuhr

Hallo Peter, danke für das Lob. Die Spandrels sind wohl tatsächlich aus einer Zinn-Blei-Legierung mit recht niedrigem Schmelzpunkt, beim Anlöten der Gewindestifte musste ich arg aufpassen, dass sie mir nicht an der Lötstelle durchschmelzen. Bei einem fing das so gerade eben an, hat aber dann doch no...
von Minzbonbon
Sa 4. Apr 2020, 19:10
Forum: Standuhren
Thema: Vorstellung und Fragen zu Standuhr
Antworten: 38
Zugriffe: 20373

Re: Vorstellung und Fragen zu Standuhr

Und nun noch eine Verschönerung. Ich habe die Eckverzierungen / Spandrels mit Goldlack lackiert. OK, vergolden wäre authentischer, aber schaut Euch mal das Ergebnis an: Ich finde das super gut. Und wenn ich an den Preisunterschied zwischen € 3,99 Goldlack bei Norma im Sonderangebot und dem Preis / A...
von Minzbonbon
Mi 1. Apr 2020, 18:30
Forum: Standuhren
Thema: Vorstellung und Fragen zu Standuhr
Antworten: 38
Zugriffe: 20373

Re: Vorstellung und Fragen zu Standuhr

Liebe Kolleg/inn/en, inzwischen konnte ich mit viel Glück einen Teil der Historie der Uhr rekonstruieren. Auf dem oberen Abschlussbrett des Gehäusekopfes befindet sich eine eingeritzte Inschrift, die nach dem Entfernen der dicken Dreckschicht sichtbar wurde. Wie sich bei der (sehr mühsamen) genauen ...
von Minzbonbon
Mo 16. Mär 2020, 11:00
Forum: Standuhren
Thema: Vorstellung und Fragen zu Standuhr
Antworten: 38
Zugriffe: 20373

Re: Vorstellung und Fragen zu Standuhr

Hier mal zwei Bilder von der Wäremebehandlung des Ankers.
von Minzbonbon
Mo 16. Mär 2020, 10:02
Forum: Standuhren
Thema: Vorstellung und Fragen zu Standuhr
Antworten: 38
Zugriffe: 20373

Re: Vorstellung und Fragen zu Standuhr

Hallo Christian, Härtetemperatur hellrot, also ca. 900 °C, abgeschreckt in Wasser, angelassen mit rot-braun-violett, also ca. 280 °C. Da ich das mit der Lötlampe gemacht habe, ist das Ergebnis vielleicht nicht 100%. Ich habe kein Härteprüfgerät, aber meine Feile sagte mir, dass das Material nach der...
von Minzbonbon
So 15. Mär 2020, 18:14
Forum: Standuhren
Thema: Vorstellung und Fragen zu Standuhr
Antworten: 38
Zugriffe: 20373

Re: Vorstellung und Fragen zu Standuhr

So, die Fakten sind geschaffen, ich habe den Anker gehärtet und angelassen, das scheint mir auf jeden Fall auf die Dauer haltbarer. Jetzt muss ich mich noch um das Hemmungsrad kümmern. Ich habe das mal per Hand Zahn für Zahn unter der Messuhr durchgedreht mit dem Ergebnis, dass die Höhen der Zahnspi...
von Minzbonbon
So 15. Mär 2020, 11:57
Forum: Standuhren
Thema: Vorstellung und Fragen zu Standuhr
Antworten: 38
Zugriffe: 20373

Re: Vorstellung und Fragen zu Standuhr

Moinsen liebe Kolleg/inn/en, ich habe jetzt den richtigen Anker aus Stahl nach dem Muster des Plastik-Versuchs-Ankers fertig und eingebaut. Gut 6 Stunden sägen, feilen, bohren, schleifen und polieren, dann noch Einbau und Einrichtung, aber jetzt läuft das Werk wieder richtig. Die Hebeflächen habe ic...
von Minzbonbon
Mo 2. Mär 2020, 20:34
Forum: Standuhren
Thema: Vorstellung und Fragen zu Standuhr
Antworten: 38
Zugriffe: 20373

Re: Vorstellung und Fragen zu Standuhr

Liebe Kolleg/inn/en, nachdem lange Zeit mein Projekt ruhen musste, wegen Dingen wie Schäden an meinem alten Haus und anderen Nettigkeiten (darunter drei alte Comtoisen ;), konnte ich es nun wieder aufnehmen. Und was soll ich Euch sagen: Sie läuft und schlägt! Zuverlässig und typentsprechend genau. A...
von Minzbonbon
Sa 27. Jul 2019, 23:00
Forum: Bestimmungen: Alter, Hersteller, ...
Thema: Comtoise Spindelhemmung Rostpendel
Antworten: 3
Zugriffe: 7982

Comtoise Spindelhemmung Rostpendel

Moinsen Kollegen, Meine neuerworbene Comtoise hat ein 10“ (pouces) großes Gehäuse. Werk mit Stundenschlag auf 135 mm Bronzeglocke, Repetition nach 2 Minuten und Halbstundenschlag. Gewichtsbelastete Schlagwerkauslösung. Keine weiteren Komplikationen. Spindelhemmung. Schweres Rostpendel mit 220mm-Lins...
von Minzbonbon
Sa 28. Apr 2018, 22:16
Forum: Tisch- und Kaminuhren
Thema: Hersteller?
Antworten: 1
Zugriffe: 5040

Re: Hersteller?

Moinsen,

im Text sind zwar Dateinamen zu lesen, aber die Bilder sind nicht da, ich kann sie jedenfalls nicht sehen. Versuch's nochmal, ohne Bilder kann man zu der Uhr schlecht etwas sagen ;)

LG - Minzbonbon